So fand auch dieses Jahr wieder der äußerst beliebte Online-Fotowettbewerb zu Halloween an der Modeschule Hallein statt. Erstmalig gab es dieses Jahr ein Stylingthema für die Jungstylisten und Jungstylistinnen.


Warum Alice im Wunderland?  „Die Reise durch die Wunderwelt hilft Alice bei der Identitätsfindung und Reifung zu einer erwachsenen Frau. Alice schafft sich ihren eigenen Weg.“ und das wünschen wir uns auch für unsere Schüler und Schülerinnen. Außerdem bietet das Kinderbuch samt Rollen und Charaktere ausreichend Inspiration von der Grinsekatze bis zum Hutmacher. Über vierzig Schüler/innen gaben sich große Mühe das diesjährige Halloween-Thema „Alice im Wunderland“ als Styling samt Make-up und Hairstyling für ihr eigens auserwähltes Modell zu kreieren und dies in Szene zu setzen. Danach wurden die Kunstwerke fotografiert und auf Instagram zum Online-Voting hochgeladen. Über eine Woche durften sich die Schüler/innen online gegenseitig mit Likes bewerten, zum Gesamtscore wurde und im zweiten Schritt noch die Bewertung einer Fachjury (Top-Maskenbildnerinnen Frau Bolognini und Frau Zottler und Frau Stefanie Geyer – Gebietsleitung Roma Friseurbedarf) hinzugezogen. Am Donnerstag, den 4. November 2021 fand die Siegerehrung der TOP TEN-Gewinner statt, die Preisträger erhielten von Roma Friseurbedarf sensationelle Preise und Einkaufsgutscheine.

Platz 1 belegte Sophie Strell aus der 2C. Ihre Inspiration war die weiße Königin Miranda. Sophies versuchte mit ihrer Interpretation von "it's not your teatime" eine Geschichte zu erzählen. Die besondere Schwierigkeit war vor allem das Make-up samt Bodypainting, diese Handarbeit nahm mehrere Stunden in Anspruch. Mehr Bilder zu Sophies Halloween-Interpretation findet man auf Instagram s_hine_ophie.

Leonie Schauer aus der 4D belegte Platz 2. Sie fand ihre Inspiration in den sozialen Netzwerken. Da Leonie davon ausging, dass bestimmt alle die Grinsekatze oder Alice interpretieren, entschied sie sich für den weißen Hasen. Die größte Challenge bestand darin die Zähne aus Polygel anzufertigen und die Watte aufzukleben. Leonie hat das diesjährige Stylingmotto begeistert und freut sich bereits auf das nächste Jahr.

Auf Platz 3 überzeugte Nora Artner aus der 2B. In ihrem Halloween-Look interpretiert sie eine Verschmelzung zwischen der Herzkönigin und der Grinsekatze. Eine Herausforderung war das Arbeiten mit Latex sowie auch die Realisierung des Mundes der Grinsekatze viel Zeit und Geduld gekostet hat. Trotzdem hat ihr das Umsetzen der Halloweenchallenge sehr viel Spaß gemacht, da sie ihre Kreativität frei ausleben konnte.

Die Challenge hat eindrucksvoll bewiesen, über wieviel Talent und Kompetenz die jungen Hairstylisten und Make-up Artisten der Modeschule Hallein bereits verfügen.

pdf button Pressebericht
pdf button Presseartikel 
pdf button Presseartikel

Bildcredit: Modeschule Hallein