Im Rahmen des Erlebnistages am 10. September 2019 konnten die Jungstylisten bereits intensiv in die Branche eintauchen und freuen sich nun - top ausgestattet - auf ihre Ausbildung.

„Das Friseurhandwerk ist eine Kunst. Es benötigt ein Know-how, das niemals von Maschinen ersetzt werden kann. Um es auszuüben werden wir immer die Hände und die Gesten eines Artisten benötigen: die des Friseurs.“
Eugène Schueller (1881 – 1957)

Unter dem oben genannten Motto stand der heurige Erlebnistag der 1. Klassen der Höheren Lehranstalt für Hairstyling,Visagistik und Maskenbildnerei. Der alljährlich stattfindende Erlebnistag soll die neu angekommenen Schüler/innen der ersten Klassen inspirieren und motivieren. Aufgrund der positiven Rückmeldungen der Schüler/innen ist dies wieder hervorragend gelungen.

Vorgestellt wurden 4 verschiedene Workshops in den Funktionsräumen der Schule. In der Stylingbar wurde den Schülerinnen und Schülern die ersten kreativen Grundzüge des Lippenschminkens gezeigt. Die Ergebnisse wurden dann unter Verwendung des Ringlichtes professionell in Szene gesetzt. In der Colorbar konnten wir einige unserer Partner begrüßen, darunter Schwarzkopf und LabelM. Die Schülerinnen und Schüler wurden im Bereich Trendentwicklung und der eigenen Linie von Essential Looks geschult. Nebenbei wurden sie von den Trainern von LabelM im Umgang mit den Stylingprodukten unterrichtet und konnten sich neue Stylings machen.

Das absolute Highlight für unsere Neuankömmlinge war der weltberühmte Bertram K. der unsere Schülerinnen gekonnt auf das bevorstehende Schuljahr als auch auf die einzigartige Ausbildung einstimmte. Bertram K. stellte ihnen unseren Kooperationspartner L´Oréal vor und zeigte ihnen einen Haarschnitt. Statement Bertram K: „Ich möchte den Beruf, der mir sehr vieles und schönes ermöglicht hat vorstellen und deshalb bin ich immer bereit jungen Leuten meine Erfahrung weiterzugeben. Aber ich bin auch hier um ihnen die Angst vor dem enormen Wissen zu nehmen, das auf sie zukommt welches nicht so schlimm ist. In diesem Sinne wünsche ich allen Schülerinnen einen guten Start in das neue Schuljahr.“

Am Ende des Erlebnistages erhielten die Schülerinnen und Schüler ihre Erstausstattung - prall gefüllte Werkzeugkoffer, mit denen sie nun so richtig in ihre Berufsausbildung starten können. Ein großer Dank gilt auch unserem Kooperationspartner Kao Austria - Goldwell stellte allen Jungstylisten Friseurkoffer und ausgewählte Werkzeuge zur Verfügung, um einen wertvollen Beitrag zu einer Top-Ausbildung der Jugendlichen zu leisten. Auch Hairhaus hat einen wertvollen Beitrag zu den Startersets der Neo-Friseure geleistet, vielen Dank.

Wir wünschen den Hairstylingschüler/innen viel Freude bei ihrer Ausbildung an unserer Schule!