Ob im Distance Learning oder vor Ort: langweilig wird es den Schülerinnen und Schülern der Modeschule Hallein garantiert nicht. 


Nach den schaurig-schönen Stylings zu Halloween, stand mit der Faschings-Challenge gleich das nächste Highlight auf dem Schulprogramm. Diesmal galt es, völlig eigenständig Frisuren und Make-ups rund um die fünfte Jahreszeit zu kreieren. Eine Aufgabe, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern höchst einfallsreich und fantasievoll umgesetzt wurde. 


Das Motto: Fasching kreativ umsetzen Fasching ist eine Zeit der Verwandlungen, die Jung und Alt, Jahr für Jahr dazu anregt, in neue Rollen zu schlüpfen. Mehrere Generationen und Menschen diverser kultureller Hintergründe kommen zusammen, um gemeinsam vergnügliche Stunden zu verbringen. Es wird gelacht und gefeiert, zumindest normalerweise. Aufregung, Spaß, Unbeschwertheit und Ausgelassenheit: Die Modeschule (Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei) hat es geschafft, diese „Faschingsgefühle“ auch in der aktuellen Corona-Zeit zu erwecken.  Eine Challenge, viele Gewinner Einzige Vorgabe für die Challenge war das namensgebende Motto „Fasching“ und die Voraussetzung, dass sowohl Haare wie auch Make-up in die Arbeiten miteinbezogen werden. Teilnehmen konnten Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge, sprich von der ersten bis zur fünften Klasse.  Die drei kreativsten und innovativsten Ideen wurden mit attraktiven Preisen prämiert:

1. Platz: Claudia Koppatz
2. Platz: Nicole Reichl
3. Platz: Katharina Zemanek

Und auch wenn es die eigene Kreation vielleicht nicht unter die ersten drei Plätze geschafft hat, so war die Faschings-Challenge sicherlich für viele TeilnehmerInnen ein erfreuliches Erlebnis in einer aktuell häufig als trist empfundenen Zeit. 

Offen für Nachwuchstalente – zu jeder Jahreszeit 

Schöne Herausforderungen wie dieser Wettbewerb werden regelmäßig angeboten und sind eine großartige Möglichkeit für die Jugendlichen, ihr fachliches Können zu verbessern und gleichzeitig ihre Freude am Handwerk nicht nur auszuleben, sondern auch mit anderen zu teilen.  Wer selbst gestalterisch tätig werden möchte: Die Anmeldung für die Modeschule Hallein ist jederzeit möglich. Kreative Köpfe mit neuen Ideen sind herzlich willkommen. Die Schulform und das Bildungsangebot der „Höheren Lehranstalt für Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei“ sind dabei österreichweit genauso einzigartig wie die individuellen Kreationen für die diesjährige Challenge zu Fasching. 

Fotocredit aller Bilder (Modeschule Hallein)

pdf button Presseartikel Overhead
pdf button
Presseartikel Tennengauer Nachrichten