Mode- und Hairstylingschüler/innen präsentieren eindrucksvoll ihre Kompetenz

Am 2. November 2017 war es wieder soweit - das Designer Outlet Salzburg lud zum diesjährigen Late Night Shopping. Die Besucherfrequenz konnte abermals gesteigert werden, tausende Shoppingbegeisterte tummelten sich im Salzburger Designer Hotspot.

Auch die Modeschule Hallein war diesmal wieder vertreten, erstmals jedoch mit beiden Schulformen. Die Höhere Lehranstalt für Mode präsentierte einen Auszug aus ihren aktuellen Kollektionen und zeigten innovative Wintermäntel ebenso wie den modischen Evergreen, das kleine Schwarze, in individuellen, eleganten und verführerischen Ausführungen. Die Hairstyling- und Visagistikschüler/innen betreuten den gesamten Tag über die Beauty Street und verwöhnten die Besucher/innen mit tollen Frisurenstylings und typgerechten Make ups. Mehr als 300 Kundinnen kamen in den Genuss dieses tollen Stylingangebots. Somit wurde die strategische Partnerschaft der Modeschule Hallein mit dem Designer OUtlet Salzburg auf eine neue Ebene gestellt.

Auch Centermanager Florian Wendt zeigte sich begeistert: "Der Halleiner Mode- und Stylingnachwuchs arbeitet überaus professionell und serviceorientiert. Ich freue mich sehr über die tolle Kooperation mit der Modeschule Hallein, die wir auch künftig weiter fortführen und intensivieren werden."

Das Halleiner Kompetenzzentrum für Mode, Kreativität, Design und Styling hat so neuerlich gezeigt, wie professionell die Nachwuchstalente agieren und wie hochwertig und professionell die Jugendlichen ausgebildet werden.