Sarah Gerersdorfer designt für Kathi Wörndl und Richard Oberndorfer

Auch dieses Jahr haben die Schüler/innen des III. Jahrgangs A wieder an einem spannenden Klassenprojekt gearbeitet. Diesmal handelte es sich um einen Wettbewerb in Kooperation mit den Salzburger Nachrichten.

Jedes Jahr wird von den SN die Leonidas Sportgala veranstaltet, bei der die besten Sportler/innen und Trainer des Landes ausgezeichnet werden. Auch dieses Jahr, zur 10. Gala, wurde der Abend von  Kathi Wörndl und Richard Oberndorfer moderiert.

Hier kamen die Schüler/innen ins Spiel, denn deren Aufgabe war es, ein Kleid und einen dazu passenden Anzug zu kreieren. Nach einer Einführung in das Thema legten die Schüler/innen auch schon los. Bis zur Jurysitzung am 8. Oktober 2016 hatten sie Zeit ihre Modelle zu kreieren und die Entwürfe zu visualisieren. Die Jury bestand unter anderem auch aus den beiden Moderatoren. Sie und noch fünf weitere Jurymitglieder mussten die Schüler/innen von ihren Entwürfen überzeugen. Der Jury fiel es sichtlich schwer, aus der Fülle an hervorragenden Entwürfen und individuellen Kreationen die Siegermodelle auszuwählen - schlussendlich konnten sich die beiden Designs der 19-jährigen Sarah Gerersdorfer durchsetzen. Ihre Entwürfe waren von ihren Lieblingsdesignern Jean Paul Gaultier und Alexander McQueen inspiriert.

Gleich nach der Auswahl der Moderatorenoutfits begannen die ersten Vorbereitungen für die Fertigung des Kleides, das vom III. Jahrgang A umgesetzt wurde. Zuerst wurde ein Probekleid in Weiß geschneidert und erst später das Modell im Originalstoff umgesetzt. Von der Schnittfertigung, über den Zuschnitt  bis hin zur von Hand aufgenähten Paillettenborte wurden alle Aufgaben unter den 15 Schüler/innen aufgeteilt. Dabei wurden sie von ihren beiden Fertigungsverfahren-Lehrpersonen Frau Göllner und Frau Waich tatkräftig unterstützt. Das Herrenoutfit wurde von „Wimmer schneidert“ umgesetzt.

Am Donnerstag, den 6. April 2017 fand die diesjährige Leonidas Gala im Amadeus Terminal in Salzburg statt. Als Dankeschön für die gelungene Kooperation hat die Modeschule Hallein 10 Eintrittskarten zur Gala erhalten - so konnten die drei Erstplatzierten des Wettbewerbs samt Begleitung die Gala besuchen. Die Besucher/innen sowie vor allem die Schüler/innen selbst waren begeistert, wie ansprechend die Outfits der Moderatoren auf der Bühne wirkten. Das Kleid von Kathi Wörndl war der Blickfang des Abends. Die Jungdesignerin Sarah Gerersdorfer wurde mit tosendem Applaus bedacht und freute sich sehr über das große positive Echo.