Modeschülerinnen besuchen Senoplast

Am 4. Juli 2016 besuchten die II. Jahrgänge das in Piesendorf angesiedelte Großunternehmen Senoplast. Die Schüler/innen erhielten einen äußerst interessanten Einblick in die innovative Welt des Kunststoffs.

Senoplast ist mit seinen rund 450 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber im Pinzgau. Neben der Besichtigung der Produktion konnten die Schüler/innen im Anschluss Fragen zum Personalmanagement an den HR-Abteilungsleiter stellen. Somit wurde es den Schüler/innen ermöglicht, den im Fach Betriebswirtschaft vermittelten Lehrstoff zum Thema Personalmanagement und Arbeitsrecht mit praxisrelevanten Fragenstellungen zu verknüpfen.

Im Sinne des Entrepreneurship-Gedankens wurde die Exkursion von den Schüler/innen eigenständig organisiert.