Modeschule Hallein ist die erste zertifizierte Entrepreneurship-Modeschule Österreichs

„Entrepreneurship" als eines der acht europäischen Bildungsziele im berufsbildenden Bereich soll Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, eigene Ideen zu entwickeln und diese auch umzusetzen. Es geht darum, eigenverantwortliches und verantwortungs-bewusstes Arbeiten zu fördern und unternehmerisches bzw. vernetztes Denken im Unterricht zu erproben. Ziel ist es, dass die Absolventinnen und Absolventen als selbstbewusste, kreative junge Menschen in ihrem späteren Leben Verantwortung für sich und andere übernehmen, sowohl in beruflicher als auch privater Hinsicht.

Dieses Bildungsziel ist geradezu prädestiniert für die Modeschule Hallein, da man im Modebereich ständig gefordert sind, eigene Ideen zu entwickeln und diese auch umzusetzen. Darüber hinaus spielt die Persönlichkeitsbildung und Wertevermittlung eine wesentliche Rolle an unserer Schule. Deshalb hat sich die Modeschule Hallein als eine von ersten 14 Schulen österreichweit auch zur „Entrepreneurship Education" Zertifizierung angemeldet und ist die erste humanberufliche Schule, die dieses Gütesiegel im November 2013 erhalten hat.

Entrepreneurship-Zertifizierung2